Warum Zeitarbeit

Zeitarbeit findet zunehmend Einsatz als wirksames Instrument zur Flexibilisierung des Arbeitsmarktes.

Sie ist heute für Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleister unentbehrlich geworden.

Das Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) bildet die rechtliche Grundlage.

Zeitarbeit bringt schnell und unkompliziert Arbeitsleistung dorthin, wo zusätzliches Personal gebraucht wird und ermöglicht dem Unternehmen die Steuerung des Personaleinsatz entsprechend der Auftragslage.

Zeitarbeit schafft durch überbetriebliche Beschäftigung neue und sichert bestehende Arbeitsplätze.